Anzeige
Meine Tochter  (3) hat seit zwei Tagen eine Erkältung. Der arzt meinte wir solln bronchicum hustensaft 3 mal am tag geben,. Jetzt weiß ich grad nicht ob ich ihr den hustensaft bronchicum wirklich geben soll...die kleine Maus hat ziemlich heftige Hustenanfälle.

Hab nur eben erst gesehen, dass der Saft einen Warnhinweis: <"Enthält 4,9 Vol.-% Alkohol<" hat !!
Das find ich persönlich ehrlich gesagt ziemlích heftig! Ist so viel alkohol für kleinkinderüberhaupt erlaubt?
Will nicht das der saft sie noch kränker macht....

Würdet Ihr diesen Saft geben? Oder gibt es einen besseren Saft ohne Alkohol?
Gefragt von Jenny74

1 Antwort

Welcher Hustensaft OHNE ALKOHOL ist (für klein-kinder):

- MUCOSOLVAN Kindersaft (ohne Alkohol/ohne Zucker)
- AMBROXOL ratiopharm Hustensaft
- PLANTAGO HUSTENSAFT von Wala (pflanzlich wässriger Auszug)

Ich gebe meinem sohn den Monapax Saft. Der hat weniger Ethanol ( 3,9 Vol.-%.).
Die anderen spuckt er wieder aus .........
Beantwortet von schapie
Anzeige

Schneller Rat zu Gesundheitsfragen.

✔ ohne Anmeldung

✔ schnelle Antworten

✔ großartige Community

Hast du eine Frage?

Unsere User helfen Dir. Frage stellen

- Anzeige -