Anzeige
Hallo liebe Leute,

Ich habe seit ungefähr 6 Monaten immer wieder Herpes zu kämpfen. Und die Dinger kommen garantiert, wenn man sie am wenigsten braucht...find die bläschen schrecklich, will gar nicht mehr aus dem haus..! Es nervt einfach nur noch !!! Wieso wurde eigentlich noch kein vernünftiges mittel dafür gefunden?? Eine apothekerin hat mir zu lysi-herp trinkfläschchen geraten. Die sollte ich einnehmen sobald die Lippen spannen. Was sind eure zu mit lysi-herp? Wie schnell wirken die Ampullen? Und sind sie wirlich gut?
Gefragt von bea35
Anzeige
0 Punkte

Mit Lysi-herp genauer >> L-Lysin << kann man Herpes in der Tat sehr gut behandeln. Meine Bläschen gehen damit deutlich schneller zurück. Hab bisher bei ersten anzeichen (kribbeln, empfindlichkeit) 3-4 von L-Lysin 500 er kapseln genommen. Die gleiche Menge von 4 500er Kapslen steckt in einer Trinkampulle Lysi-herp (2000mg L-Lysin).

Ist auf jeden fall praktisch mit nur einer ampulle. Geschmacklich: etwas sauer/bitter, wie ich finde! Aber für ein paar tage geht´s schon. Ich will hier keine Werbung machen oder sonst was. Mein Erfahrungsbericht ist - wie jeder andere auch - nicht unbedingt auf Dich übertragbar. 

Beantwortet von schütze23
0 Punkte
Hallo! Zusätzlich zu dem vorherigen Kommentaren möchte ich noch ergänzen, dass 2g m.M.n. zu wenig ist! Eine therapeutische Dosis ist 3g für max. 4 Tage. Alles andere wäre nur Nahrungsergänzung und bringt nichts.
Beantwortet von RBanani
0 Punkte
Hallo,

auch mir wurde Lysi-Herp von einer Dame aus der Apotheke empfohlen. War das ganze cremen irgendwie Leid und habe es einfach mal ausprobiert. Der Geschmack ist mir egal, da es helfen soll ... und das hat es. Bei mir konnte ich ernsthaft den Ausbruch eindämmen ... hätte ich auch nicht gedacht. Werde es auf jeden Fall nochmal kaufen, damit ich es im Notfall zuhause habe.

Zu RBananis Antwort: Man soll die ersten Tage 2 von den Röhrchen trinken ... somit liegt man bei 4g Lysin, also sehr gut um den Ausbruch zu verhindern. Wie gesagt, bei mir hat es gut funktioniert und ich würde es dir auf jeden Fall empfehlen.
Beantwortet von Thorsten
Anzeige

Schneller Rat zu Gesundheitsfragen.

ohne Anmeldung

schnelle Antworten

großartige Community

Hast du eine Frage?

Unsere User helfen Dir. Frage stellen
Anzeige