Anzeige

Ich hatte bereits einmal Gürtelrose vor fast einem Jahr. Ich war damals fix und fertig, es waren extreme Nervenschmerzen. Meine Frau und ich wollen nächste Woche in unseren Jahresurlaub starten. Gestern fing genau die damals betroffene Hautstelle wieder an zu kribbeln! Daher jetzt meine Frage: Kann es sein, dass die Gürtelrose wieder ausbricht?

Gefragt von HWZehnt
Anzeige
0 Punkte

Oje, welch  ungünstiger Zeitpunkt! Eine Gürtelrose verträgt sich allerdings schlecht mit Sonnenbaden! Falls sie in den Süden fahren, sollte auch auf Baden (Gefahr der Hautentzündung durch Bakterien) verzichtet werden. Ich würde versuchen noch kurzfristig einen Arzttermin zu bekommen. Falls die Gürtelrose ausbricht brauchen sie schließlich Tabletten zur Behandlung, Bitte daran denken, dass für Menschen, die noch keine Windpocken hatten - Stichwort: kleine Kinder - ein Ansteckungsrisiko besteht! Toi, toi,, toi und schönen Urlaub!

Beantwortet von Anonym
0 Punkte

Stimmt: Du solltest nicht in die Sonne gehen!

Beantwortet von Anonym
0 Punkte

Shit happens....ohne Virustatika und eine juckreizstillende Lotion besser nicht losfahren!

Gute Besserung 

Beantwortet von Ronja
0 Punkte
Hört sich nach Auslöser Stress an! Leider kann man mehrfach an Gürtelrose erkranken. Das Virus 'Windpockenvirus' bleibt betroffenen leider lebenslang erhalten...
Beantwortet von Anonym
0 Punkte

Falls es wirklich eine Gürtelrose ist musst du die Medikamente spätestens innerhalb von zwei bis drei Tagen nach dem ersten Jucken/Bläschenbildung einnehmen. 

Beantwortet von th.ender
0 Punkte
Dein Post ist schon etwas alt, aber ich habe mir gedacht dass ich trotzdem noch schreibe..
Ich kenne die Schmerzen bei Gürtelrose... Bekomme oft im herbst auch wieder Rückfälle.
Ich selbst verwende Aciclovir und habe wirklich nur positive Erfahrungen damit gemacht. Es ist tätsächlich so, dass man bereits nach wenigen Stunden nach Einnahme komplett schmerzfrei ist. Es gibt leider auch Patieten die gegen Aciclovir resistent sind...Kann ihnen nur raten die Tabletten alsbald einzunehmen!
Beantwortet von stadtarena
Anzeige

Schneller Rat zu Gesundheitsfragen.

ohne Anmeldung

schnelle Antworten

großartige Community

Hast du eine Frage?

Unsere User helfen Dir. Frage stellen
Anzeige

Auch interessant