Mediqa - Deine hilfsbereite Community

Als Nutzer kannst du dich auch ohne Anmeldung mit Gleichgesinnten austauschen und neue Kontakte knüpfen

Ein offenes Ohr bei Problemen?

Diskutiere mit anderen Nutzern darüber! Betroffene verstehen sich oftmals einfach besser. Diskussion starten

Anzeige

Blutdruckmessgerät - worauf achten?

Hallo,

neulich meinte der Arzt mein Blutdruck wäre etwas niedrig, nichts besorgniserregend, also schon noch im Rahmen, könnte auch an der Tagesform liegen sozusagen. Mir hat das aber trotzdem zu denken gegeben. Nun überlege ich mir ein Blutdruckmessgerät anzuschaffen, damit ich das selbst etwas beobachten kann.

Aber was für ein Gerät sollte ich mir dafür anschaffen? Es gibt doch sicher massig verschiedene Hersteller...
Erfahrungen | Bewertungen | Meinungen vom: 10, Dez 2018 von Kichererbse34 (30 Punkte)

1 Antwort

Hallo Kichererbse,

wenn der Arzt das so sagt, dann würde ich mir eigentlich gar keine Sorgen machen, dann ist der Blutdruck wohl wirklich im Rahmen gewesen. Klingt ja eher nach einer beiläufigen Anmerkung. Bewegst du dich viel oder machst Sport? Das solltest du auf jeden Fall tun, ist ein wichtiges Mittel gegen starken Blutdruck. Ansonsten gilt viel trinken und eine ausgewogene Ernährung.

Trotzdem kann es natürlich nicht schaden den Blutdruck zu beobachten. Was Blutdruckmessgeräte angeht, da sind alle Geräte die du hierzulande bekommst sicherlich vor der Zulassung getestet. Wenn du dich etwas informieren willst welches Blutdruckmessgerät das richtige ist, findest du hier einen Vergleich verschiedener Modelle: https://www.homeandsmart.de/blutdruckmessgeraete-test 

Wichtig ist natürlich, die Daten zu notieren um ein dauerhaftes Bild zu erhalten, eine Tagesformaufnahme sagt eben relativ wenig aus

Erfahrung/Meinung geschrieben am: 12, Dez 2018 von kittypurrpurr (24 Punkte)

Keine ähnlichen Erfahrungen | Bewertungen | Meinungen gefunden

...