Mediqa - Deine hilfsbereite Community

Als Nutzer kannst du dich auch ohne Anmeldung mit Gleichgesinnten austauschen und neue Kontakte knüpfen

Ein offenes Ohr bei Problemen?

Diskutiere mit anderen Nutzern darüber! Betroffene verstehen sich oftmals einfach besser. Diskussion starten

Anzeige

Anzeige

Abführmittel bei Verstopfung unter Morbus Crohn

Hallo ,kennt ihr euch auch mit Abführmittel und chronischer Darmentzündung aus ? Momentan geht es mir echt nicht gut, habe seit längerem schmerzhafte Verstopfung.Ich versuche schon mehrmals täglich ballaststoffe (Müsli, Vollkornbrötchen, Leinsamen) zu essen.  Und natürlich viel trinken. Suche nun ein Mittel welches beim abführen hilft und nicht schädlich ist bei morbus crohn.

Bin echt verzweifelt, weil in allen Packungsbeilagen der Abführmittel steht: Keine Anwendung bei Magen-Darm-Entzündung. :-(

Bin dankbar für jede Info. Viele Grüße

Diskussion gestartet am: 19 Mai von Anonym

1 Antwort

Anzeige

Du solltest es von einem Arzt abklären lassen, denn die Verstopfung zum ersten mal auftritt. Fakt ist, dass viele Ärzte Macrogol zum abführen empfehlen (obwohl in der PB steht, dass man unter MC vorsichtig sein muss).

Du könntest auch überlegen, ob du nicht einfach ein Zäpfen wie z.B. Glycilax nimmst.

Das ist trotz MC verträglich.

Erfahrung/Meinung geschrieben am: 19 Mai von Marion K.

weitere Diskussionen und Erfahrungsberichte:

2 Antworten
Diskussion gestartet am: 17, Nov 2017 von A.Mueller
0 Antworten
Diskussion gestartet am: 4, Nov 2017 von Joelie
0 Antworten
Diskussion gestartet am: 18, Sep 2017 von esta11
...