Mediqa - Deine hilfsbereite Community

Als Nutzer kannst du dich auch ohne Anmeldung mit Gleichgesinnten austauschen und neue Kontakte knüpfen

Ein offenes Ohr bei Problemen?

Diskutiere mit anderen Nutzern darüber! Betroffene verstehen sich oftmals einfach besser. Diskussion starten

Anzeige

Hilfe bei Heuschnupfen und Co

Hallo liebe Leute, ich war schon in ziemlich jungen Jahren mit Allergien belastet. Die Augen tränten und waren sehr lichtempfindlich. Die Nase lief und ich war müde und kaputt weil mein Immunsystem auf Hochtouren lief. Irgendwann kam auch noch allergisches Asthma dazu. Dagegen bekam ich dann Singulair verschrieben, teuer aber bei mir sehr wirkungsvoll. Die verschiedenen Allergiemedikamente waren nicht so der Brüller, teuer und Nebenwirkungen. Deshalb gehe ich hier nicht darauf ein. Bis ich dann irgendwann mich  mit Pflanzenheilkunde beschäftigt habe, das tu ich heute noch. Und jetzt kommts: schon xmal weiterempfohlen habe ich für die Nase Allium Cepa Globuli, für die Atmung indisches Lungenkraut: justitia adhaodhata Globuli. Nase gut, Augen gut, die Brochien haben sich total erholt, keine Beschwerden mehr und der Einsatz immer nur wenn es notwendig erscheint!! Prinzip Hahnemann: Gleiches mit Gleichem, wer sich mit Homöopathie beschäftigt hat weiss was ich meine. Gute Besserung wünscht die Kräuterfee
Erfahrungen | Bewertungen | Meinungen vom: 13 Mär von Kräuterfee
Du wünscht dir selber gute Besserung?

Also bei mir machts Citerizin x Budensonid (für die Nase) immer ganz gut...
Anzeige

Keine ähnlichen Erfahrungen | Bewertungen | Meinungen gefunden

...