Mediqa - Deine hilfsbereite Community

Als Nutzer kannst du dich auch ohne Anmeldung mit Gleichgesinnten austauschen und neue Kontakte knüpfen

Ein offenes Ohr bei Problemen?

Diskutiere mit anderen Nutzern darüber! Betroffene verstehen sich oftmals einfach besser. Diskussion starten

Anzeige

Anzeige

Darmspiegelung und neues medikament Prednisolon

Hallo, der Post richtet sich an Menschen die Erfahrung haben mit dem medikament prednisolon.

War Mittwoch bei Darmspiegelung wegen meiner morbus crohn krankheit. Und der Arzt meinte ich muss Prednisolon 20mg einnehmen.

Was sind Eure Erfahrungen dazu?
Diskussion gestartet am: 17 Nov von ANgela1997

2 Antworten

Anzeige

Ich nehme gerade selber 40mg Prednisolon. Ich soll jede Woche um 10mg reduzieren. Nebenwirkungen sind im allgemeinen nicht so schlimm. Das kann aber bei jeder Person verschieden sein. 

Erfahrung/Meinung geschrieben am: 29 Nov von Anonym

Anzeige

Ich nehme jetzt seit einem Jahr Prednisolon. Ich hoffe bald kein Prednisolon mehr zu brauchen.  Zu Anfang war ich auch wie du bei 20 mg und konnte auf 10mg reduzieren. Cortison ist m.E. ein sehr gutes Medikament. Ich habe bis auf etwas Gewichtszunahme und kleine Wassereinlagerungen keine Nebenwirkungen.  Wichtig ist ein guter Magenschutz wenn du das prednisolon doch länger nehmen musst (z.B. Omeprazol oder Pantoprazol).  Mach dir bitte nicht zu große Sorgen! 

Erfahrung/Meinung geschrieben am: 29 Nov von konny

weitere Diskussionen und Erfahrungsberichte:

8 Antworten
Diskussion gestartet am: 27 Mär von tiffy
0 Antworten
3 Antworten
Diskussion gestartet am: 15 Nov von Karsten
1 Antwort
...