Mediqa - Deine hilfsbereite Community

Als Nutzer kannst du dich auch ohne Anmeldung mit Gleichgesinnten austauschen und neue Kontakte knüpfen

Ein offenes Ohr bei Problemen?

Diskutiere mit anderen Nutzern darüber! Betroffene verstehen sich oftmals einfach besser. Diskussion starten

Anzeige

Anzeige

Xarelto und Alkohol zusammen: verträgt sich das?

Ist es gefährlich den Blutverdünner Xarelto mit Alkohol (Bier und Wein usw.) zu kombinieren? Hintergrund der Frage: ich lebe seit ca. 3 Jahren bei meinem Vater. Meinem Vater wurde dieses Medikament nach einem Schlaganfall neu verschrieben. Jetzt soll er Xarelto jeden tag nehmen, hab aber schiß, dass ihm was passiert weil er auch Alkohol trinkt. Habe keine Ahnung davon, bin ja kein Arzt, hab nur Angst, dass es zusammen eine ganz schlimme Wirkung hat. 

Diskussion gestartet am: 15 Nov von Karsten

3 Antworten

Anzeige

Hallo Karsten deine Angst verstehe ich sehr gut. So weit ich weiß gibt es keine Hinweise auf wechselwirkungen zwischen Alkohol und Xarelto. Zumindest  habe ich nichts dazu in der Packungsbeilage gefunden...Daraus würde ich schließen das leichter und moderater alkoholkonsum kein problem darstellt. Aber es ist besser wenn dien Vater nochmal seinen Arzt fragst.

Erfahrung/Meinung geschrieben am: 15 Nov von DIE_finnin

Anzeige

Nicht mehr als 2 Bier pro Tag mit Xarelto!

Erfahrung/Meinung geschrieben am: 15 Nov von Fürst

Anzeige

Fakt ist: Forscher sind sich über die Interaktion von Alkohol und Xarelto nicht einig. Im Übrigen können große Mengen Alkohol und Blutverdünner durchaus ernste Probleme in der Blutgerinnung verursachen!
Erfahrung/Meinung geschrieben am: 15 Nov von Anonym

weitere Diskussionen und Erfahrungsberichte:

2 Antworten
4 Antworten
Diskussion gestartet am: 10, Dez 2016 von HeinrichSB
1 Antwort
Diskussion gestartet am: 14, Okt 2016 von Dalia901
1 Antwort
Diskussion gestartet am: 27 Feb von Yasmin
1 Antwort
...