Hallo allerseits :-) Ich war am diese Woche Donnerstag beim Arzt und der hat eine eitrige Mandelentzündung diagnostiziert. Das ist echt ätzend! Muss daher 3x am Tag Amoxicillin über zehn Tage schlucken. Direkt am Freitag bekam ich dann Durchfall, der bis heute anhält!

Ich habe meinem Arzt extra gesagt, dass ich mit dem Darm wegen Reizdarm extrem empfindlich bin. Er sollte mir eigentlich ein leichtes Antibiotika geben. Statt dessen musste ich noch Probiotische Kapseln dazu nehmen, die OFFENSICHTLICH nichts gebracht haben!! Ich habe keine schlimmen Schmerzen, aber es grummelt ziemlich heftig im Bauch und ich traue mich nicht mehr aus dem Haus. Wenn das morgen nicht besser ist geh ich auf jeden Fall nochmal zur ArztPraxis. Kann ich das Amoxicillin jetzt nicht besser einfach absetzen? Wenn es sein muss kann er mir doch notfalls morgen ein anderes AB geben! Was denkt ihr?
Gefragt von ultra_angelina

2 Antworten

Hallo ultra_angelina! Ja also so weit ich weiß darf man Antibiotika nicht zu früh absetzen! Dadurch gewöhnen sich die Bakterien in deinem Körper nur an dieses Antibiotikum und entwickeln Resistenzen dagegen. Ich denke also das solltest du auf keinen Fall machen. Wie du schon geschrieben hast würde ich abwarten was dein Doc morgen dazu sagt!

Gute Besserung
Beantwortet von Alois
wenn du das Amoxi nicht verträgst, geh sofort zum Arzt und lass ein anderes verschreiben! Aber setze es bitte niemals  auf eigene Faust ab!
Beantwortet von Anonym